Fichtelgebirge–Grundschule
 
Görlitzer Ufer 2
10997 Berlin - Kreuzberg
Telefon: (030) 22 50 28 11

Unsere Schule hat einen Spenden-Shop bei bildungsspender.de.Helfen Sie kostenlos, ohne Registrierung mit Ihrem Online-Einkauf. Sie geben keinen Cent mehr aus und helfen unserer Schule.

-----------------------------

spenden buzz

Direkt-Spenden/Direkt-Helfen per Lastschrift

Berlin, 20.04.2020

Liebe Eltern,

ich hoffe sehr, dass es Ihnen und Ihren Familien gut geht und Sie wohl auf sind.

Am Mittwoch konnten Sie den Medien entnehmen, wie es nun voraussichtlich weitergeht. Die Schulen bleiben weiterhin geschlossen, d.h. das Homeschooling wird für alle Kinder fortgesetzt.

Für die meisten Kinder der Schule bleibt die Schule für länger als zwei Wochen weiterhin geschlossen. Das ist für die Kinder sowie für Sie eine lange Zeit und weiterhin für uns alle eine große Herausforderung.

Für die Kinder der 6. Klassen beginnt der Schulbetrieb ab 4.05.2020.

REFLEXION ZUM HOMESCHOOLING

Die Lehrkräfte haben mir in den letzten Tagen sehr ausführlich und detailliert eine Rückmeldung zum bisherigen Homeschooling in den jeweiligen Klassen gegeben. Ich freue mich und bin beeindruckt, wie die Lehrkräfte für die Kinder den Unterricht vielfältig organisieren, die Materialien bereitstellen und den Kontakt zu den Kindern und zu Ihnen halten. An dieser Stelle ein herzliches Dankschön an Sie, für die Unterstützung, die Sie Ihren Kindern geben trotz der großen Herausforderung, die beruflichen Verpflichtungen und das Homeschooling bzw. die Betreuung der Kinder in Einklang zu bringen und zu organisieren.

Ich bin davon überzeugt, dass es uns auch weiterhin in dieser außergewöhnlichen Situation gelingen wird, gemeinsam mit Ihnen das Beste daraus zu machen. Die Kinder benötigen in der aktuellen schwierigen Lage unsere ganze Zuwendung, insbesondere mit dem Blick auf sehr unterschiedliche individuelle und häusliche Lernvoraussetzungen.

In jeder Klasse gibt es einige Kinder, die keinen Zugang zum digitalen Lernen haben.

Außerdem gibt es in jeder Klasse Elternhäuser, die sich bislang auf Nachfrage der Klassenlehrerin oder des Klassenlehrers nicht zurückgemeldet haben. Deshalb fehlen den Lehrkräften entsprechende Informationen, die sie benötigen, um die weitere Anpassung von Aufgaben sowie die entsprechende und notwendige Unterstützung möglich machen zu können.

FORTSETZUNG DES HOMESCHOOLING

Die Lehrkräfte werden das Homeschooling weiter fortsetzen. Das geschieht auf verschiedenen Ebenen je nach den Möglichkeiten des Zugriffs von ihrer Seite (z.B. Email, Lernsoftware, Apps oder per Post, Telefonat oder der Klassenbox im Schuleingang.

Die Aufgabe der Lehrkräfte ist es weiterhin, zu allen Kindern und Eltern den Kontakt zu halten und mit Ihnen im Austausch zu bleiben, um entsprechende Rückmeldungen zu erhalten, per E-Mail und telefonisch.

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit noch mehr als bislang, zur Optimierung und bei auftretenden Problemen die Lehrkräfte anzuschreiben und um Unterstützung zu bitten. Die Lehrkräfte sind auch bereit mit Ihnen oder Ihrem Kind zu telefonieren, um offene Fragen zu klären.

Die Notbetreuung wird fortgesetzt; die Berufs- und Bedarfsgruppen werden auf das pädagogische Personal an Schulen ausgeweitet.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen per E-Mail gern zur Verfügung.

Ab 20.04.2020 ist das Sekretariat der Schule auch wieder telefonisch erreichbar.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Dorothea mandera-Meyer

© 2014 - 2020 Fichtelgebirge-Grundschule